Klinische Psychologie und Psychotherapie

Prof. Dr. Anya Pedersen

Lehrstuhlinhaberin & Ambulanzleitung

Olshausenstr. 62, R.411
Telefon: +49 431 880-2977
Telefax: +49 431 880-5510
pedersen@psychologie.uni-kiel.de

Lehrstuhlinhaberin Klinische Psychologie & Psychotherapie

Leitung der Hochschulambulanz für Psychotherapie (HPK)

Google Scholar Citations 

  • Klinische Neurowissenschaften
  • Klinische Psychologie & Psychotherapie
  • Approbierte Verhaltenstherapeutin & Supervisorin

Sprechzeiten

Mittwochs 10-11 Uhr, außerhalb der Vorlesungszeit nach Vereinbarung. (Sprechstundenausfall am 06.11.19)

Curriculum Vitae

Akademischer Werdegang

seit 2013  

Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2012-2013

Lehrstuhlvertretung Klinische Psychologie (ehemals Prof. Ferstl), Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2011

Habilitation (Venia Legendi für das Lehrgebiet Psychologie)

2008-2012

Lehrstuhlvertretung Klinische Psychologie (ehemals Prof. DeJong-Meyer), Universität Münster

2008

Staatliche Anerkennung als Supervisorin (Verhaltenstherapie)

2004-2008

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Kognitive Neuropsychiatrie sowie Klinische Psychologin, Universitätsklinikum Münster

2004  

Promotion in Psychologie (summa cum laude) Titel der Dissertation: Implicit and explicit sequence learning in schizophrenic patients

2003

Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

2002-2004

Klinische Psychologin, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Münster sowie  Therapeutin an der Psychotherapieambulanz,Universität Münster

2001-2002

Wissenschaftliche Assistentin, Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. Rist), Universität Münster

1999-2001

Psychologin im Praktikum, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Münster

1999-2000

Graduiertenstipendium der Universität Münster

1993-1999

Studium der Psychologie an der WWU Münster (Diplom in Psychologie)

1987-1993

Studium der Humandmedizin an der WWU Münster (2. Staatsexamen Humanmedizin)

Psychotherapeutischer Werdegang

seit 2008

Supervisorin

2011-2013

Ambulante Psychotherapie in eigener Praxis

2009-2011

Mitarbeiterin der Psychotherapieambulanz, Psychologisches Institut Münster

2007-2008

Spezialambulanz für Angsterkrankungen & Allgemeinpsychiatrische Ambulanz der Psychiatrie des UKM Münster. Behandlungsschwerpunkte: Panikstörungen, PTSD, GAS, Depression, Persönlichkeitsstörungen, ...

2002-2007

Spezialstation für die Frühererkennung und Frühbehandlung psychotischer Störungen. Eigene Behandlungsschwerpunkte: Prodromalsymtomatik, psychotische Ersterkrankungen, akute psychotische Störungen, Schizophrenie, wahnhafte Störungen, Zwangsstörungen, ...

2001

Akutpsychiatrische Privatstation. Behandlungsschwerpunkte: affektive Störungen, Angststörungen, Belastungsreaktionen, Schizophrenie, ...

2000-2001

Akutpsychiatrische Station.Behandlungsschwerpunkte: bipolare Störungen, Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, organische Störungen, Demenzen, ...

1999-2000

Station mit psychotherapeutischem Schwerpunkt. Behandlungsschwerpunkte: affektive Störungen, Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen, Essstörungen, PTSD, akute Krisensituationen, ...

1999-2004

Ambulante Therapien. Behandlungsschwerpunkte: Angststörungen, Depressionen, PTSD, Prokrastination, ...

 

Settings: Einzeltherapie, Gruppentherapie (u.a. Depressionsgruppe, Psychoedukation für Patienten mit Psychoseerkrankungen, soziales Kompetenztraining)

Forschungsbereiche

Alle aktuellen Forschungsbereiche und -projekte welche Frau Prof. Pedersen gegenwärtig im Rahmen der Arbeitseinheit leitet, finden Sie hier

Publikationen

Eine chronologisch geordnete Publikationsliste von Frau Prof. Pedersen finden Sie hier

Dozentin im Rahmen der staatlich anerkannten Psychotherapieweiterbildung

Institute & Themen

seit 2001
 
APPVT Ausbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie, 
(Greifswald)
  DGVT Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (Münster)
  IFT Nord Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung (Kiel)
  IPF Institut für Psychotherapeutenfortbildung (Münster)
  IPP Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung (Bremen)
  IPP Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung (Münster)
  MAPP Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische
Psychologie
  NOKI Norddeutscher Verbund für Verhaltenstherapie (Kiel)
  PTA Psychotherapieausbildung an der Uni Hamburg (Hamburg)
  RHAP Rheinische Akademnie für Psychotherapie und Verhaltens-
medizin (Krefeld)
  RUB Studiengang Psychotherapie an der RUB Bochum (Bochum)
   
Themen: Kognitive Therapieverfahren
  Depressionen
  schwere depressive Störungen
  Bipolare Störungen
  Schizophrenie und wahnhafte Störungen
  ADHS bei Erwachsenen
  Essstörungen
  Klinische Psychopathologie und Differentialdiagnostik
  Einführung in die praktische Tätigkeit in der Psychiatrie
  Fallseminare mit Patienten-Vorstellungen
  Verhaltenstherapie im stationären Setting
  Einzel-Supervision
  Gruppensupervision
  Supervision der praktischen Tätigkeit in der Psychiatrie

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Finden Sie hier

Frühere Lehrveranstaltungen

Vorlesungen

SS 2015 Vorlesung Klinische Psychologie II (Diplom)
WS 2014/15 Vorlesung Klinische Psychologie I (Diplom)
SS 2014 Vorlesung Klinische Psychologie II (Diplom)
WS2013/2014 Vorlesung Klinische Psychologie I (Diplom)
SS 2013 Klinische Psychologie II (Diplom)
WS 2012/2013 Klinische Psychologie I (Diplom)
WS 2011/2012 Störungsübergreifende Grundlagen der Klinischen Psychologie (B.Sc.)
WS 2010/11 Störungsübergreifende Grundlagen der Klinischen Psychologie (B.Sc.)
WS 2009/10 Klinische Psychopathologie und Differentialdiagnostik (Diplom)
 

Basisseminare

SS 2009 Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren II (Diplom)
  Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren II (Diplom)
WS 2008/09 Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren I (Diplom)
  Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren I (Diplom)
SS 2002 Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren II (Diplom)
  Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren II (Diplom)
WS 2001/02 Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren I (Diplom)
  Klinische Psychologie: Störungen & Interventionsverfahren I (Diplom)
   

Seminare

SS 2015 Angststörungen (Diplom) - Kurs A und B
Affektive Störungen (Diplom) - Kurs A
WS 2014/15 Angststörungen (Diplom) - Kurs A und B
Affektive Störungen (Diplom)
   

Kolloquien

SS 2015 Klinisch-psychologisches Diplomanden- und Doktorandenkolloquium
WS 2014/15 Klinisch-psychologisches Diplomanden- und Doktorandenkolloquium
WS 2013/2014 Klinisch-psychologisches Diplomandenkolloquium
SS 2013 Klinisch-psychologisches Diplomandenkolloquium
WS 2012/2013 Klinisch-psychologisches Diplomandenkolloquium
   

Praktika

WS 1999/00 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
SS 2001 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
WS 2002/03 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
SS 2003 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
WS 2003/04 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
SS 2004 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
WS 2004/05 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
SS 2005 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
WS 2005/06 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
SS 2006 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
WS 2006/07 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
SS 2007 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
WS 2007/08 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)
SS 2008 Praktikum der Psychiatrie (Humanmedizin)

Auszeichnungen

für die Lehre

WS 2009/2010 Beste Vorlesung im Fach Psychologie, Universität Münster
SS 2009 Bestes Seminar im Fach Psychologie, Universität Münster
WS 2008/2009
 
Bestes Seminar im Fach Psychologie, Universität Münster
 

Aktuelles

Lincoln, T., Pedersen, A., Hahlweg, K., Wiedl, K.H. & Frantz, I. (2019). Evidenzbasierte Leitlinie zur Psychotherapie von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen. Göttingen: Hogrefe