Klinische Psychologie und Psychotherapie

Klinisch-psychologisches Diplomanden- und Doktorandenkolloquium

Im Klinisch-psychologischen Diplomandenkolloquium werden Diplomarbeiten vorgestellt und diskutiert. Das Kolloquium findet Mittwochs um 8 Uhr s.t. im IPN R.415 statt.

Alle Diplomanden der Klinischen Psychologie sowie Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

Terminübersicht WS 18/19

Datum Name Thema der Arbeit

24.10.18

Anya Pedersen

Florian de Mooy

Einführung

Ist der Testwert TMT-B/A ein geeigneter Indikator zur Erfassung der kognitiven Flexibilität? Eine Konstruktvalidierung.

 

 

 

07.11.18

Helen Geiger

Adaptation der Parkinson's Disease Sleep Scale (PDSS) für Patienten mit psychischen Störungen: Entwicklung und erste Validierung der Mental Disease Sleep Scale (MDSS)

 

 

 

14.11.18

Julia Knoblauch  

Der Einfluss emotionaler Belastungsfaktoren auf Fatigue bei Multiplies Sklerose Patienten

 

 

 

21.11.18

Caterina Fockenbrock

 

Nina Schneider

Ist der Quotient TMT-B/TMT-A ein valides Instrument zur Erfassung der Exekutivfunktionen?

 

Validierung des SCOPA-Sleep Fragebogens mit Patienten in psychologischer Behandlung

 

 

 

28.11.18

Felicitas Längler

 

Julika Zörner

Validierung des EROS

 

Depressionen vs. Negativsymptomatik - Eine faktorenanalytische Untersuchung bei schizophrenen Patienten und Patientinnen

 

 

 

 

05.12.18

Moana Kraj

 

Johanna Graeber

Thema wird nachgereicht

 

Der Zusammenhang von Selbstkonzept und subklinischer Schizotypie

 

 

 

12.12.18

Stine Hoppe

 

Merle Rohlfs

Die Konstrukion einer Approach-Avoidance-Task in der Virtuellen Realität bei alkholabhängigen Patienten

 

Ist der Testkennwert TMT-B - TMT-A ein geeigneter Indikator zur Erfassung der kohnitiven Flexibilität ? Eine Konstruktvaldierung.

 

 

 

19.12.18

Janina Zahrt

 

Johannes Boettcher

Validierung des DIRE (difficulties in inerpersonal regulation of emotions)

 

The Implicit Relational Assessment Procedure (IRAP) as a measure of anger in relation to non-suicidal self-injury in borderline personality disorder

 

 

 

09.01.19

Charlotte Jebens

 

Anica Meiser

Vergleichende Untersuchung des Approach Bias im AAT am Computer und in der virtuellen Realität

 

Generalisierbarkeit und Reliabilität der Entscheidungsinkonsistenz in Delay-Discounting-Aufgaben

 

 

 

16.01.19

Jana Schlicht

 

Leonard Lasse Rudloff

Die Rolle von Alpha-Aktivität beider visuellen Wahrnehmungsgenauigkeit in Relation zu schizotypischen Persönlichkeitsmerkmalen

 

Die Rolle von Alpha-Aktivität bei nach innen und nach außen gerichteter Aufmerksamkeit in Relation zu schizotypischen Persönlichkeitsmerkmalen

 

 

 

23.01.19

Yannik Paul

 

Maren Hinck

Der Einfluss von Trait-Rumination und Trait-Worry auf das Default-Mode-Network vor und nach der Induzierung von negativen Gedanken

 

Stigmatisierung von Patienten mit Essstörungen zu verschiedenen Zeitpunkten im Ausbildungsverlauf von Psychologischen Psychotherapeuten

 

 

 

30.01.19

Carina Knuth

 

Laura Schönbeck

Erfassung klinisch relevanter Problembereiche bei Patienten mit intrakraniellen Tumoren: Die krankheitsspezifische Erweiterung der Problemliste des Belastungsthermometers

 

Thema wird nachgereicht

 

 

 

06.02.19

Kathrin Langner

 

Anya Pedersen

Foodcraving bei Adipositas

 

Abschluss

   

 

Die Terminübersicht des SS 18 finden Sie hier hier

Die Terminübersicht des WS 17/18 finden Sie hier

Die Terminübersicht des SS 17 finden Sie hier

Die Terminübersicht des WS 16/17 finden Sie hier

Die Terminübersicht des SS 16 finden Sie hier

Die Terminübersicht des WS 15/16 finden Sie hier

Die Terminübersicht des SS 15 finden Sie hier.

Die Terminübersicht des WS 14/15 finden Sie hier.

Die Terminübersicht des SS 14 finden Sie hier.

Die Terminübersicht des WS 13/14 finden Sie hier.